22. März 2017 um 09:35
Schwimmunterricht trotz Bäderschließung – Wie Kinder von der Küste das Schwimmen lernen

Taryn Bader und ihr Kollege sind Lehrer an der Wagrienschule in Oldenburg/Holstein. Ein Schwimmbad im Ort gibt es schon lange nicht mehr. Deshalb nehmen die Grundschullehrer mit ihren Schülern der vierten Klasse jeden Dienstag eine Stunde Busfahrt in Kauf - für 30 Minuten Schwimmunterricht. Deshalb darauf zu verzichten kommt für Taryn Bader nicht infrage: „Es ist wichtig, dass die Kinder schwimmen können, dass sie sich über Wasser halten können und im Notfall wissen, was zu tun ist.“
-----------
Du willst helfen, die DLRG bei ihren satzungsgemäßem Aufgaben zu unterstützen: http://www.dlrg.de/spenden

Werdet Fan unserer Facebook Page
https://www.facebook.com/DLRG/

Mehr Informationen unter http://www.dlrg.de/
-------

Helfen Sie uns
zu helfen

Spenden & Leben retten

Zentraler Wasser-
rettungsdienst Küste

Hier bewerben!