3. April um 10:03
DLRG Retter sind als First Responder 24h im Einsatz und im Notfall sofort zur Stelle

Was passiert eigentlich, wenn in einer Rettungsleitstelle innerhalb kürzester Zeit mehr Notrufe eingehen, als Rettungswagen verfügbar sind?
Dann springen sogenannte First Responder-Einsatzkräfte, wie Christian Meinecke von der DLRG ein. Denn wenn es um Leben und Tod geht, zählt jede Sekunde. Doch damit die ehrenamtlichen DLRG-Einsatzkräfte Leben retten können, sind sie auf Spenden angewiesen, z.B. für Equipment und Ausstattung.
----
Werde Fan unserer Facebook Page
https://www.facebook.com/DLRG/

Mehr Informationen unter http://www.dlrg.de/

Du willst helfen, die DLRG bei ihren satzungsgemäßem Aufgaben zu unterstützen: http://www.dlrg.de/spenden
----------------

Helfen Sie uns
zu helfen

Spenden & Leben retten

Zentraler Wasser-
rettungsdienst Küste

Hier bewerben!